Therapeutisch orientiertes Malen

Lass  Dich von mir begleiten in eine Welt des absoluten Friedens tief in Dir drin…

 

und erarbeite Dir ganz nebenbei ein Werk, dass Du Dir gerne bei Dir aufhängst. 

Dich ewig dran erinnernd, was Du fantastisches fertigen kannst!…

Viele, viele Jahre habe ich von berufswegen mit und für Menschen gearbeitet.

Ob mit unseren ältesten bei jenen zu Hause, im Heim oder hospizial -

ob mit schwerst erziehbaren männlichen Jugendlichen

oder im Kindergarten.

Und immer wieder habe ich mit meinen mir anvertrauten Menschen gemalt.

Denn es half.

Denn es hilft.

Immer und immer wieder.

Seid widerum vielen Jahren halte ich Workshops an Schulen und öffentlichen Einrichtungen oder bei mir im Studio.

Ob einfach der Freude am Malen wegen, oder weil die Seele brennt.

Der Mensch an sich hat viel Phantasie.
Er vergisst es nur mit zunehmendem Alter.

Von Geburt an ist ein Drang zum Ausleben dieser Kreativität gegeben.

 

Bei der bildnerischen Darstellung kommt es nicht auf die Ausarbeitung an sich an,
sondern darauf, dass Mensch,
ihrer/seiner Phantasie freien Lauf lassen kann und
vorrangig
die Freude am Malen geweckt und erhalten wird.

Formvollendung und Begabung
spielen hier eine nebensächliche Rolle.

Absolut.

Leistungsdruck GIBT ES NICHT!

 

Die freie Entfaltung der Phantasie steht im Fokus -
die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und  des Erwachsenen -
oder das Erwecken vergessener Freuden und Anlagen...
 

In einer ruhigen, entspannten Umgebung werden

Selbstvertrauen,

Selbstwahrnehmung

und auch die

Selbstständigkeit

gefördert.

 

Die/der Malende bestimmt das Thema.

Du bestimmst die Arbeitsweise...Pinsel, Hände, Spachtel...
 

Eine Atmosphäre ohne Druck,

ohne Wertung und Kritik

öffnet Möglichkeiten,

ganz in die Welt der Kreativität einzutauchen...

Im Dialog mit sich selbst.

 

Manche tauchen einfach nur ab - mache suchen das Gespräch,

eine Diskussion…um das Werk…um sich selbst...

Ich hole Dich da ab, wo Du bist.

Und da bleiben wir, bis Du mit mir ein Stückchen weiter gehen möchtest...

 

Es wird Raum geschaffen.

Geist und Seele - sortiert…

Neues zugelassen.

Altes verarbeitet.

 

Das Malen schafft Raum für die Entfaltung der Seele.

Aussprechen zu können,

wo die Freude am Größten ist...

Schafft Ebenen, für dass, was man am meisten liebt -
oder aber
für dass, was der Seele weh tut –

 

ohne Worte…

Malen öffnet Türen zu verstehen,

was die Seele ausdrücken will.

Der Alltag wird verarbeitet,

Träume gemalt.

 

Durch die Ruhe in der Malerei und dem Dialog mit sich selbst können Ängste und Blockaden erkannt und gelockert werden.

Disharmonien der Seele und der Gedanken verschieben sich,

Spannungen verfliegen durch das Abtauchen in diese ureigene, tiefe Welt,

erzeugt Ruhe und Frieden und erleichtert die Konfliktlösung.

Kreativität ermöglicht das Finden des inneren Gleichgewichtes.

 

Der schöpferische Prozess öffnet Dein inneres Potenzial und Du kannst einen Dialog beginnen zwischen Deiner inneren und äußeren Welt –

und endlich anfangen zuzulassen,

dass Deine innere Veränderung auch Dein Umfeld positiv beeinflussen kann…

 

Wie gesagt...

Lass Dich von mir begleiten in eine Welt des absoluten Friedens ganz tief in Dir drin…

 

Ich freue mich auf Dich!

Ulrike Pusch

P.S.

Um in diesen Zeiten die Abstand- und Hygieneverordnung einhalten zu können, habe ich mein Studio umgebaut.
Mundschutz ist mitzubringen, Desinfektionsmittel ist vorhanden...

instagramsymbol png.png

© Ulrike Pusch, Hundspoint 14a, 84178 Kröning,

Mobil +49 1523 45 15 177       

pusch-ulrike@gmx.de